Drucken

Damen VI schlagen Vreden

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 6

miaAufschlag300Mit einem klaren 3:0 Erfolg verteidigte der RC Borken-Hoxfeld den dritten Tabellenplatz in der Kreisliga. Das Team, das nur aus U13 und U14 Spielerinnen besteht, feierte damit in der Rückrunde den dritten Sieg im vierten Spiel. Nur gegen die schon als Meister feststehende Übermannschaft vom VfL Ahaus II setzte es eine Niederlage.

Gegen Vreden bestach man durch eine gute Annahme und Verteidigungsleistung, konnte aber das eigene Angriffsspiel nicht druckvoll aufbauen, da das Zuspiel zu starke Schwächen zeigte. So ging der erste Satz mit 25:16 an die Borkener, die sich nach einer deutlichen Führung schon im Satz zurücknahmen und erst nach einer Standpauke von Trainer Rudde zurück ins Spiel fanden.

Doch auch der zweite Satz begann nicht gut aus Borkener Sicht. Schnell lag man mit 5:1 zurück, bevor man auch hier wieder den Hebel umlegen konnte und solide punktete. Am Ende stand erneut ein 25:16. Im dritten Satz ließen die RC Küken dann nichts mehr anbrennen und siegten sicher mit 25:8.

Mit ein wenig Glück und der Schützenhilfe vom Meister VfL Ahaus 2 ist jetzt sogar noch die Vizemeisterschaft möglich. Am letzten Spieltag trifft Ahaus auf den Tabellenzweiten DJK Stadtlohn, der im Moment noch mit zwei Punkten vor dem RC Borken-Hoxfeld steht. Sollte Ahaus das Spiel klar gewinnen und der RC danach das Spiel gegen den Tabellenletzten Ahaus 3 klar gewinnen, würde man noch auf Rang zwei rutschen. Das wäre natürlich ein toller Erfolg für die Mädchen.